Kosmometrie


Geometrien als Schöpfungsmuster  

 

 

Wir erschaffen Geometrie

Auf der Facebook-Seite von Masuro Emoto habe ich die Kinderbuch – Version von ihm entdeckt, die kostenlos heruntergeladen werden kann. Hier ist sie:

Auf der gleichen Seite findet sich auch noch dieser schöne Film zum Thema:

Als Gruppenbeitrag auf einer Facebookseite habe ich gerade (04/16) folgenden Beitrag gefunden. Ich teile nicht die Auffassung der Trennung von Geist und Materie und der Vorstellung, dass das eine das andere beherrscht oder beherrschen sollte. Aber  die Darstellung darüber, dass unsere Gedanken eine unmittelbare Entsprechung im Körper haben, erfreut mich sehr. Zeigt es doch eigentlich, dass Gedanken, Gefühle und Körper eine Einheit sind.

„Neueste wissenschaftliche Entdeckungen zeigen, dass jeder unserer Gedanken und jedes unserer Gefühle sich in unserem Körper ausdrückt. […] Unsere Gedanken und Gefühle schalten sogar unsere Gene ein und aus. Wissenschaftliche Untersuchungen haben vor Kurzem gezeigt, dass sie zu Wachstum in bestimmten Bereichen unseres Gehirns führen können, was schließlich zu Veränderungen unseres Körpers führt. In einem sehr wörtlichem Sinn sind wir also, was wir denken! […] Einige der hier wiedergegebenen wissenschaftlichen Thesen haben bisher noch keine allgemeine Zustimmung in der Gemeinschaft der Forscher gefunden, obwohl dies nicht bedeutet, dass sie falsch sind. Häufig dauert es einige Zeit, bis Ideen oder Entdeckungen sich durchsetzen und allgemein anerkannt werden. Ich bin davon überzeugt, dass viele in diesem Buch erwähnte Studien auf ein reales Phänomen hindeuten. Ich glaube, dass wir, was unser Verständnis des Bewusstseins und Zusammenhangs von Geist und Materie betrifft, kurz vor einem wichtigen Durchbruch sind.“ Dr. David Hamilton 2011

(Buch: Achte auf deine Gedanken – Warum der Geist die Materie beherrscht)