• Körperarbeit und Hirnforschung

Körperarbeit und Hirnforschung

 

k-text2

 

Körperarbeit erinnert das Selbstgefühl.

Das Selbstgefühl stärkt die Selbstreferenz.

Die Selbstreferenz ist das erste, was wir lernen.

Es ist das, was uns Sicherheit und Selbstgefühl gibt. 

G. Hüther ist mein ‚Lieblingsneurobiologe‘, weil er viel von dem, womit ich mich in den letzten Jahrzehnten auseinandergesetzt habe, wunderbar erklären kann. Ich stimme nicht allem zu, was er sagt und denke, wir haben ein Gehirn, um selber zu denken, wahrzunehmen, zu fühlen, uns auszudrücken…(s.u.).

Aber eines seiner (vielen) grossen Verdienste ist es, die Bedeutung des Fühlens, der Wahrnehmung und der Begeisterung in die Naturwissenschaft eingebracht zu haben.

Auf Youtube finden sich viele seiner Vorträge und Seminare.

 

Verbiete Facebook Pixel, mich zu tracken

 

nach oben ↑