Kosmometrie


Geometrien als Schöpfungsmuster  

 

 

Mit Dodekaedern können wir auf vielfältige Weise arbeiten.

Bei Platon wurden sie als das universelle Weltganze beschrieben, als das 5. Element, aus dem alle anderen Elemente geboren wurden.

Ich sehe und erlebe sie als zur Göttin gehörig.

Sie sind die geometrische Form, in der alle Formen enthalten sind.

Ihre Geometrie besteht aus 12 Fünfecken.

Das Fünfeck, die Rose, das Pentagramm sind Symbole der Göttin.

5 x 12 schafft ihren Schöpfungsraum und Schutzraum.

In meinen Webinaren wird die dodekaederische Form immer wieder einmal ins Feld gebracht. So steht der Dodekaeder aus Granat für das Herz der Erde und verbindet uns mit ihr.

Und während ich das schreibe, wird mir gezeigt, dass ‚er‘ auch die kosmische Rose ist.

Aktuell sind Dodekaeder aus Bergkristall, Rosenquarz und Amethyst erhältlich:

Dodekaeder aus Bergkristall als Handschmeichler oder zum Auflegen

15€ / 18 Fr plus Porto

 

Kleiner Dodekaeder – Anhänger aus Bergkristall 

18€ / 22 Fr plus Porto

Kleiner Dodekaeder – Anhänger aus Amethyst

18€ / 22 Fr plus Porto

 

Mehr Dodekaeder und dodekaedrisches findet ihr hier:

 

Dodekaeder