Kosmometrie


Geometrien als Schöpfungsmuster  

 

 

‚Weil unser Herz unruhig und leider selten ganz bei sich selbst ist,
darum sind die Bilder gemacht, damit der Mensch sein Herz finde‘.

Aus einer Predigtsammlung des 13. Jahrhunderts gefunden in: Toman, Rolf (Hrsg.): Gotik, h.f.ullmann publishing GmbH

galerie_45.jpg galerie_42.jpg galerie_39.jpg

      800_P9092010.jpg 800_P8040003.jpg

      galerie_41.jpg 800_P9092025 galerie_43.jpg

      galerie_34 galerie_30.jpg galerie_22.jpg

      galerie_29.jpg 800_P9092022.jpg galerie_26.jpg

      galerie_23.jpg galerie_15.jpg galerie_20.jpg

      galerie_19.jpg galerie_18.jpg galerie_17.jpg

      galerie_21.jpg galerie_13.jpg galerie_11.jpg

      galerie_9.jpg galerie_8.jpg galerie_7.jpg

      galerie_6.jpg galerie_5.jpg galerie_2.jpg

      galerie_SDC13547.jpg galerie_SDC13258.jpg galerie_3.jpg

      galerie_SDC13190.jpg galerie_SDC10607.jpg galerie_27.jpg

      galerie_Säntis-und-Rapperswil-041.jpg galerie_PB290020.jpg galerie_P7310048.jpg

      galerie_P8040048.jpg galerie_P7070035.jpg galerie_SDC10614.jpg

     galerie_P6070391.jpg galerie_P6030298.jpg galerie_48.jpg

      galerie_50.jpg galerie_49.jpg galerie_P6030314.jpg

      galerie_12.jpg  galerie_SDC13194.jpg  galerie_SDC10439.jpg  galerie_P7180041.jpg

 

Mehr Bilder gibt es auf:

https://de.pinterest.com/ernst3292/

 

 

nach oben ↑