Die Zwerge


Die Botschaften der Zwerge

Hallo liebe Menschenkinder, wir sind die Zwerge. Wir erlauben uns, euch Kinder zu nennen, obwohl wir wissen, dass ihr natürlich auch sehr alte Wesen seid. Aber in eurer jetzigen Inkarnation seid ihr im Verhältnis zu uns eine Art Kinder. Wir werden viel älter als ihr, manche von uns viele hundert Jahre. Allerdings sind die Menschen- und die Zwergenwelt nicht wirklich zu vergleichen. Denn wir leben auf anderen Frequenzebenen als ihr. Für uns ist Zeit nicht linear sondern ein Schöpfungsfeld, in dem wir vor und zurück und durch die verschiedensten Ebenen wandern können. So können wir zum Beispiel auch eure Lebensfelder betrachten und verstehen, warum ihr gerade dort seid, wo ihr seid, innerlich und äusserlich.
Natürlich sind wir nicht indiskret, aber wir kennen uns oft aus so vielen Leben, in denen ihr die Zwerge noch nicht als Phantasiewesen betrachtet habt, dass wir an eurem Wohlergehen gerne Anteil nehmen. So kommen wir von Zeit zu Zeit auch in eure Nähe und laden euch ein, uns zu begegnen. Wir freuen uns sehr, wenn ihr Abbilder von uns in eure Gärten stellt. Für uns sind das Ankerpunkte. Auf diese Weise können wir unseren Wirkungskreis in eurer Welt ausdehnen und viele von euch werden an uns erinnert – auch wenn das nicht allen bewusst ist. Manche von euch finden uns albern oder lächerlich, aber wir sind lustige und friedfertige Geschöpfe und so haben wir viel Freude an euren Kreationen.

 

Verbiete Facebook Pixel, mich zu tracken