Baumperlen – die Heilkraft der Bäume

Verbiete Facebook Pixel, mich zu tracken

Baumperlen 

Die Baumperlen wachsen an verletzten Stellen der Bäume. Sie heilen sich auf diese Weise selber und es heisst, sie tragen ihre Heilkraft in sich.

Wenn der Heilungsprozess abgeschlossen ist, lassen sie sich ganz leicht vom Baum ablösen, ohne den Baum zu verletzen.

Sie werden entdeckt, gepflückt, getrocknet, entrindet, geschält, poliert und eingewachst oder geölt.

Es braucht also eine ganze Menge Zeit, sie zu verarbeiten.

Es ist wunderbar, sie zu tragen.

Wer es möchte – sie intensivieren auch den Kontakt zu den Bäumen.

Gepflückt sollten sie erst werden, wenn sie mit der Hand leicht abzulösen sind.

Wer keine Zeit hat, sie zu finden, kann Baumperlen in meinem Webshop bei Ansalia erwerben:

https://ansalia.ch/shop/rees

Wer unbearbeitete erwerben möchte, kann mir gerne schreiben.

Wer in Euro oder einer anderen Währung bezahlen möchte, kann mir auch gerne schreiben:

info@kosmometrie.net

Verbiete Facebook Pixel, mich zu tracken